Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


pop3

POP3

POP3 steht für Post Office Protocol Version 3 und ist einer der zwei Typen für E-Mail-Postfächer.

POP3 erlaubt lediglich das Auflisten, Abrufen und Löschen von E-Mails, die von einem E-Mail-Server empfangen werden.

Vorteilhaft ist, dass keine dauerhafte Verbindung zum Server bestehen muss. Das E-Mail-Programm kann so eingestellt werden, dass die Synchronisation in Intervallen geschieht.
Empfangene E-Mails werden lokal auf dem Gerät gespeichert. Auch bei nichtbestehender Internetverbindung können bereits empfangene E-Mails gelesen werden.

Nachteilig ist jedoch, dass E-Mails, die empfangen werden, direkt vom Server gelöscht werden. Das bedeutet, dass mehrere Benutzer sich gegenseitig stören können, da sich diese gegenseitig E-Mails ungewollt weglöschen.

Dies lässt sich umgehen, wenn man in den POP3-Einstellungen des E-Mail-Programmes die Einstellung E-Mails vom Server löschen auf niemals setzt. So verweilen die E-Mails auf dem Server und jeder Benutzer kann diese abrufen.

Da die E-Mail-Daten nicht zentral abgelegt und aufgerufen werden müssen, ist eine Verschlüsselung über SSL keine Pflicht. Dennoch ist es jederzeit möglich, POP3-Postfächer auch über SSL zu verschlüsseln.

pop3.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/21 10:42 von Seltmann GmbH