Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


module:bilderflow

Bilderflow-Modul

Mit dem Bilderflow Modul können Sie Ihre Website optisch aufbereiten. Er erlaubt Ihnen, viele Bilder darzustellen, die nach und nach eingeblendet werden (verschiedene Animationen verfügbar).

Um einen neuen Bilderflow anzulegen, klicken Sie einfach auf Modul-Datensatz im Datensätze-Block des Administrationsmenüs. Es öffnet sich die Modul-Datensatz-Maske. Diese ist geteilt in die Reiter Daten, Menü, Layout und Sprachen.

Ein Bilderflow kann entweder einem Button zugewiesen, und damit im Inhaltsbereich angezeigt werden, oder in das Layout intergriert werden.

Hierfür muss der Bilderflow über den Button selbst in das Layout eingebunden werden. Näheres hierzu finden Sie unter dem Beitrag zu Buttons.

Um aus dem Modul-Datensatz einen Bilderflow zu machen, müssen Sie nun unter Daten im Dropdown-Feld Datensatz-Modul das Modul Bilderflow auswählen. Daraufhin erscheinen weitere Bearbeitungsfelder.

Daten

Nachdem Sie dem Modul-Datensatz das Bilderflow-Modul zugewiesen haben, können Sie die Einstellungen des Bilderflows vornehmen.

  • Unter Hintergrundfarbe können Sie festlegen, ob hinter den Bildern eine Farbe angezeigt werden soll oder nicht (transparent).
  • Breite und Höhe sollten hier der Breite und Höhe der Bilder in Pixeln entsprechen. Wichtig ist hier auch, dass Sie vor dem Upload alle Bilder mit einem Bildbearbeitungsprogrammm Ihrer Wahl (z.B. Adobe Photoshop) zuschneiden und für das Web optimieren. Nähere Infos dazu finden Sie hier.
  • Die Optionsfelder Nach Breite skalieren und Nach Höhe skalieren regulieren, wie Bilder, die nicht die entsprechende Größe haben, entweder anhand ihrer Breite oder Höhe skaliert werden. Es empfiehlt sich, alle Bilder korrekt zuzuschneiden und Nach Breite skalieren zu belassen.
  • Ihre Angabe unter Zeit Bildanzeige definiert wie lange jedes Bild angezeigt werden soll, bevor es mit dem nächsten überblendet wird.
  • Mittels Zeit Bildwechseldauer definieren Sie wie lange es dauern soll, dass ein Bild gewechselt wird und Zeit Bildüberschneidung ist die Dauer des Überblendens zweier Bilder. Alle drei Angaben erfolgen in Millisekunden.
  • Unter Bildwechsel legen Sie fest, ob der Bilderflow automatisch abläuft, der User manuell weiterklicken kann oder eine Kombination (beides) möglich ist. Wenn Sie automatisch oder beides ausgewählt haben, können Sie zusätzlich festlegen, ob die Bilder in einer zufälligen Reihenfolge ablaufen sollen, oder in jener, die Sie durch Ihre Uploads festgelegt haben.
  • Unter Bildwechsel Anzahl können Sie regeln, ob die Bilder unendlich lange durchlaufen oder insgesamt 1–10 Bildwechsel erfolgen sollen.
  • Pfeilposition oben und Außenabstand Pfeile regeln die Position der Pfeilgrafiken, die erscheinen wenn zuvor manuell oder beides ausgewählt wurde. Beide Werte werden in Pixeln angegeben. Mittels des Schiebereglers Transparenz Pfeile können Sie festlegen, ob und wie stark transparent die Grafiken dargestellt werden sollen.
  • Pfeil Vorheriger und Pfeil Nächster erlaubt Ihnen den Upload von eigenen Pfeilgrafiken, die die Standardgrafiken überschreiben.
  • Wenn Sie wünschen, dass unterhalb der großen Bilder im Bilderflow auch kleine Vorschaubilder aller verfügbaren Bilder in diesem Modul angezeigt werden, können Sie die Checkbox Kleine Bilder anzeigen aktivieren.
  • Übergang legt fest, wie die Animation des Bilderübergangs ist. (z.B. Fade (Einblenden), Slide (Einschieben), Explode (Bildteile stieben auseinander), Pulsate (Pulsieren), Drop und Clip.)
  • Unter Hintergrund können Sie anstatt einer Hintergrundfarbe (oder Transparenz) ein Hintergrundbild hochladen.

Bilder-Upload

  • Hier können Sie Bilder aus der Bilderverwaltung heraussuchen – in der Bilderverwaltung finden Sie alle bereits hochgeladenen Bilder Ihrer Website
  • oder neue Bilder hochladen

Sobald Sie mindestens ein Bild hochgeladen haben, erscheint dieses unterhalb des Upload-Bereiches. Wenn Sie mehrere Bilder haben, können Sie diese mittels Drag-and-Drop verschieben und damit die Reihenfolge der Darstellung anpassen.

Möchten Sie ein bestehendes Bild an der bestehenden Position austauschen, können Sie einfach einen Doppelklick auf das Bild ausführen, woraufhin sich die Bild-Upload-Maske öffnet und Sie ein neues Bild hochladen können.

module/bilderflow.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/27 12:20 von Seltmann GmbH