Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cms:shopsystem

Onlineshop-System

In diesem Abschnitt des Hilfecenters erfahren Sie, wie Sie den integrierten Onlineshop auf Ihrer Website konfigurieren und editieren können.

Shop Einrichtung

Shop Artikel

Um einen neuen Shop-Artikel anzulegen wählen Sie den Typ Standard-Datensatz.

Shop-Artikel

Shop-Artikel bestimmt, ob der Datensatz als kaufbares Objekt im Onlineshop genutzt werden soll. Wird der Haken hier gesetzt, agiert der Datensatz als Shop-Artikel. Das Warenkorb-Icon sowie die wichtigen Daten aus diesem Reiter werden erst durch das Aktivieren dieses Feldes angezeigt. Wird der Haken hier gesetzt, erscheint ein Auswahlfeld, in dem Sie den entsprechenden Mehrwertsteuersatz des Artikels auswählen können. Diese Liste können Sie unter Shop-Config anpassen.

Artikelnummer

Artikelnummer definiert die Artikelnummer dieses Datensatzes. Es existiert keinerlei Vorgabe oder Beschränkung bei der Vergabe von individuellen Artikelnummern, jedoch empfehlen wir, sich lediglich auf Ziffern zu beschränken.

Listendarstellung

Wenn Sie den Haken bei Listendarstellung setzen, erscheint der Artikel auf der Website nicht in der Standard-Darstellung, sondern mit allen anderen Artikeln des entsprechenden Buttons in einer Art Liste, die sortiert werden kann.

Infotext

Unter Infotext können Sie diesem Artikel einen Zusatztext zuordnen (z.B. „aktuell nicht lieferbar“). Diese Zusatztexte können in der Shop-Config angelegt und angepasst werden.

Verkaufspreis (inkl. MwSt.)

Der Preis, den Sie bei Verkaufspreis (inkl. MwSt.) hinterlegen, ist der offizielle Einkaufspreis in Ihrem Onlineshop. Er wird am Datensatz entsprechend ausgewiesen. Sie können auch Preise mit bis zu zwei Nachkommastellen zu hinterlegen.

Sonderpreis

Wenn Sie einen Preis bei Sonderpreis (inkl. MwSt.) hinterlegen und gleichzeitig einer Kundengruppe entsprechend zugewiesen haben, dass diese Sonderpreise angezeigt bekommen soll, wird dieser Kundengruppe auf der Website anstatt des regulären Verkaufspreises der Sonderpreis angezeigt.

Google Base-Export

Google Base-Export wird nur dann gebraucht, wenn ein automatischer Abgleich mit dem Google Merchant Center (Google Shopping) gewünscht ist. Achtung! Website und Google Merchant-Account müssen dafür verknüpft sein. Für Hilfe diesbezüglich können Sie sich gerne telefonisch an uns wenden: 06209 71111.
Wird der Haken hier gesetzt, zeigen sich weitere Einstellungsmöglichkeiten. Mittels EAN-Code berechnen können Sie sich automatisch mit der vorhandenen Artikelnummer und dem folgenden Google Base-EAN-Code die gewünschten EAN-Codes für Ihre Artikel generieren lassen. Unter Google Base-Markenname können Sie den entsprechenden Markennamen für Google Shopping hinterlegen. Bei Google Base-Produktkategorie müssen Sie dann die passende Produktkategorie einfügen und letztendlich bei Google Base-Versandkosten die gewünschten Versandkosten für eine Bestellung über Google Shopping hinterlegen.

Versandart

Bei der Auswahl der Versandart können Sie zwischen Pauschal und Gewicht entscheiden. Welche Art Sie hier auswählen müssen, richtet sich danach, was in der Shop-Config für die entsprechenden Versandarten hinterlegt wurde. Wenn ein Pauschalpreis genutzt wird, muss die Auswahl Pauschal sein, wird eine Staffel nach Gewicht genutzt, muss Gewicht angewählt werden.

Gewicht

Gewicht definiert das reale Gewicht des Produktes. Geben Sie hier nur eine Zahl ein, nicht die Maßeinheit. Dieses Gewicht wird zur Grundpreisanzeige sowie zur Berechnung der Versandkosten genutzt (sofern Gewicht als Versandart eingestellt wurde). Ob Sie das Gewicht in Gramm, Kilogramm oder Milligramm angeben, ist Ihnen überlassen. Wichtig ist nur, dass Sie überall die gleiche Maßeinheit nutzen, damit es bei Berechnungen zu keinen Fehlern kommt.

Beispiel: Sie verkaufen schwere und leichte Waren. Aus diesem Grund bietet sich Gramm als Maßeinheit an, da somit ohne 0,X-Werte bei den leichten Waren gearbeitet werden kann. Ein Artikel, der 5 kg wiegt, bekommt dann 5000 als Gewicht hinterlegt, während ein Artikel, der 500 g wiegt, 500 hinterlegt bekommt.

Grundpreis anzeigen

Mittels Grundpreis anzeigen können Sie, wenn Sie diesem Artikel einen Gewichtswert zugewiesen haben, Referenzeinheiten mit anzeigen (z.B. 1 kg = 10 EUR oder 1 l = 10 EUR). Wird hier ein Haken gesetzt, erscheinen die weiteren Einstellungsmöglichkeiten zur Anzeige der Referenzmenge.

Produkteinheit / Referenzeinheit

Produkteinheit sagt dem System welche Maßeinheit Sie für Ihre Gewichtsangabe nutzen, während Referenzeinheit die Maßeinheit darstellt, mit der die Produkteinheit verglichen werden soll. Die Zahl, die Sie bei Referenzmenge hinterlegen, ist dann die entsprechende Einheit, die zur Berechnung genutzt wird

Beispiel: Sie verkaufen eine Flasche Wasser für 2 EUR à 0,5 Liter. Das hinterlegte Gewicht ist 500, da Sie fiktiv mit Millilitern rechnen. Somit wird für die Produkteinheit Milliliter ausgewählt. Nun möchten Sie, laut gesetzlicher Vorgabe, Ihren Kunden anzeigen, wie hoch der Literpreis für dieses Produkt ist. Also wählen Sie als Referenzeinheit Liter und geben bei der Referenzmenge 1000 ein, da Sie, wie bereits gesagt, das Gewicht über Milliliter definieren und ein Liter 1000 Milliliter sind. Es erscheint dann 1 Liter = 4 EUR.

Warengruppennummer

Über Warengruppennummer können Sie diesen Artikel einer Warengruppe zuordnen. Im Auswahlfeld sind alle von Ihnen selbst unter Warengruppen hinterlegten Gruppen aufgeführt.

Mengeneinheit

Mengeneinheit definiert den Text, der hinter der einzugebenden Menge bei der Bestellung dieses Artikels erscheint (standardmäßig Stück). Sie können weitere Mengeneinheiten in der Shop-Config anlegen.

Begrenzte Anzahl

Wenn Sie den Haken bei Begrenzte Anzahl setzen, können Sie die Restmenge des Artikels hinterlegen. Bei jeder weiteren Bestellung dieses Artikels wird die Anzahl entsprechenden verringert. Erreicht diese Null, wird der Datensatz ausgeblendet. Zusätzlich können Sie den Haken bei Anzeigen setzen. Dies bewirkt, dass auf der Website beim Artikel ein Vermerk auf die Restmenge angezeigt wird.

Mindestbestellmenge

Der Wert bei Mindestbestellmenge bestimmt, ob von diesem Artikel eine Mindestanzahl bestellt werden muss. Bleibt dieses Feld leer, können Kunden beliebig oft diesen Artikel kaufen (sofern keine Restmenge hinterlegt wurde).

Zugeordnete Artikel

Zugeordnete Artikel ermöglicht das Anhängen weiterer Artikel an diesen Datensatz. Listen Sie hier, kommagetrennt, die entsprechenden Artikelnummern (nicht Datensatz-ID!) auf. Die Datensätze werden im Detailbereich dieses Datensatzes, sofern dieser über Details verfügt, angezeigt.

Bestellablauf

Rechnung drucken

usw.

Rechtliches

Zahlung und Versand

Widerrufsrecht

Datenschutz

Bestellungen (Alle)

  • Unter Tabelle (Euro) sehen Sie eine Übersicht über die Bestellungen Ihrer Kunden in den jeweiligen Jahren und Monaten, sowie den Gesamtumsatz.
  • Unter Artikel (Stk.) sehen Sie die gekaufte Stückzahl pro Artikel.
  • Unter Artikel (Euro) sehen Sie wieviel Geld der jeweilige Artikel eingebracht hat.
  • Unter Gutscheine sehen Sie ob und welche Gutscheine eingelöst wurden.

Kunden (Partner)

Shop-Config

  • Basic (Hier führen Sie die Grundeinstellungen des Shops durch. Wichtig sind unter anderem Mailtext, Rechnungs-und Lieferschein Footer, Widerrufsrecht, Lieferbedingungen)
  • Texte (Hier geben Sie Texte ein, die dem Kunden bei verschiedenen Aktionen angezeigt werden, wie z.B. nach Abschluss der Bestellung.)
  • Versand (Bei Versandländer tragen Sie die Länder ein, der passende ISO Code muss in das jeweilige Feld weiter unten. Sie erstellen beliebige Versandarten indem Sie auf Neue Versandart klicken. Diese können Sie über die Felder anpassen, auch nach Versandgewicht, wenn erwünscht.)
  • Bezahlung (Hier können Sie die Bezahlarten anlegen. (z.B Paypal, Vorkasse, Nachnahme, Rechnung)und jeweils Informationen zu Gebühren, Beschreibung ausfüllen. Bei Bezahlsystem muss die jeweilige Bezahlart ausgewählt werden.
  • Mengeneinheiten (Hier können Sie unter Neue Einheit beliebige Einheiten anlegen. (z.B. Stück, Kilo, Meter) die Sie Artikeln im Datensatz zuordnen können.)
  • Preiseinheiten (Unter Typ können Sie zwischen Bruttopreis, Nettopreis und Menge wählen. Unter Berechnung können Sie zwischen Gesamt oder Pro Artikel wählen)
  • Mails ()
  • Pflichtfelder (Hier können Sie auswählen welche der Felder im Shop angezeigt werden (aktiv) und wenn ja, ob diese Pflicht sein sollen.)
  • Infotexte (Unter Neuer Infotext können Sie einen Text anlegen.)
  • Export ()

Warengruppen

Kundengruppen

Rabattgruppen

Gutscheine

Klicken Sie auf Neuer Gutschein um einen Gutschein anzulegen.

  • Aktiv (den Gutschein aktiv (Haken rein) oder inaktiv (kein Haken) stellen)
  • Code (Gutschein Code, welcher bei der Bestellung angegeben werden muss um den Gutschein zu benutzen)
  • Warengruppe (Bei mehreren Warengruppen wählen Sie die gewünschte Gruppe aus, ansonsten wählen Sie Alle
  • Typ (Gutscheintyp: prozentualer Gutschein, pro Artikel oder ein Festbetrag)
  • Betrag (Gutscheinwert)
  • Mindestbestellwert
  • Zeitraum von/bis (Gültigkeit des Gutschein Codes)
  • Mehrfach verwendbar (Gutschein kann nur einmal von einer Person verwendet werden (Haken raus), von mehreren Personen verwendbar (Haken rein)
  • Beschreibung (evtl. Zusatzinformationen)

Nachdem Sie den Gutschein gespeichert haben, kann er gemäß Ihren Einstellungen in Ihrem Online Shop verwendet werden.

cms/shopsystem.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/22 11:25 von Seltmann GmbH